Wir 'Alten' brauchen uns vor der Klimaerwärmung nicht zu fürchten, die soziale Kälte bringt uns vorher um !


Samstag, 1. Juni 2013

Altenpflege: Steht endlich auf und wehrt euch!


Es wird geredet und geschrieben.
Seit Jahren schon.
Aber geändert hat sich nichts.
Die Politiker sitzen das Thema aus.
Und das Volk wird müde ob der ewigen Wiederholungen in den Medien, stumpft ab und resigniert.
Da ändern auch solche Talkshows, wie die von Maybrit Illner oder "Menschen bei Maischberger", kaum etwas.

Noch einmal zur Erinnerung:
Der SWR berichtete im Fernsehen und im Internet . . . im Jahre 2009 (!)
Pflegenotstand bei Dekubitus

Das ist nur einer dieser Berichte.
Andere Berichte oder gar TV-Sendungen werden sogar nachträglich unterdrückt (?) und wieder aus der Mediathek verbannt.
Siehe Panorama-3, die Sendung vom 11. Dezember 2012 . . .
"Warum versagen die Heimkontrollen?"
Ich berichtete am 24. Januar 2013 unter dem Titel
Panorama-Internetseite verschwunden: Einstweilige Verfügung?

Ja, der MdK reagiert und vergibt eine schlechtere Pflegnote für ein solchermaßen erwischtes Pflegeheim.
Die Note für die Bewertung des Pflegeheimes ändert sich, aber das Problem wird nicht wirklich angefaßt und gelöst.

Mein Appell an die Angehörigen von schlecht oder gar "gefährlich" gepflegten Heimbewohnern:
Steht auf und wehrt euch!
Von Demenz, Schlaganfall oder anderem Gebrechen Betroffene können oft nicht mehr für ihre Rechte sorgen.
Also seid ihr in der Pflicht!
Kämpft für die Rechte eurer Lieben, wenn ihr sie schon nicht selber zu Hause pflegen könnt!

Wartet nicht so lange wie ich.
Ich habe diesen Kampf um ein würdiges Leben und Sterben meines Bruders nach 3 Jahren verloren.
Mir blieben nur noch zwei Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft zu Hamburg: 
7202 UJS 623/13 und der Einstellungsbescheid 7200 Js 65/13

Lernt aus meinen Fehlern und aus den Fehlern Anderer.
Solidarisiert euch.
Und wartet nicht auf die Politik oder bis die Justiz endlich in die Puschen kommt!
→ Siehe auch meinen Beitrag vom 16.04.2013: → Folter im Altersheim mit Todesfolge?

Wartet nicht, bis ihr da auch nur noch so ein Aktenzeichen genannt bekommt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deine Meinung ist mir wichtig,
auch dann noch, wenn ich deinen Kommentar aus rechtlichen Erwägungen oder aus Gründen der Ausdrucksweise einmal nicht freischalten mag.

Eine Bitte habe ich allerdings, falls Du anonym posten möchtest:
Bitte gebe wenigstens einen Nick (Spitznamen) und den Ort an, von dem aus Du schreibst!

Rentner Anton (aka Netzgärtner)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------