Wir 'Alten' brauchen uns vor der Klimaerwärmung nicht zu fürchten, die soziale Kälte bringt uns vorher um !


Montag, 25. März 2013

Osterhase in meinem Garten? Nein . . .

Kurz vor Sonnenuntergang schaute ich in unseren Garten und dachte nur:
"Was hat denn da meine Frau heute wieder eingekauft, um den Garten zu verschönern?"
Das Ding sah aus, wie ein brauner Stein mit Ohren . . .
Ich setzte mir die Brille auf und war auch noch nicht viel schlauer.
Für einen Hasen waren die Ohren - im Verhältnis zum Körper - nicht lang genug.
Aber auch zu einem Kaninchen paßte das Bild nicht so recht . . . irgendwie war das Gebilde doch etwas zu groß.
Und als ich ahnte, was da in der Abendsonne vor dem Rhododendron-Strauch die doch immer noch wärmende Abendsonne genoß, da rief ich meinen Sohn und bat ihn doch ein paar Fotos zu machen.

Nun?
Was für ein Tier ist das . . . etwa doch der Osterhase?

Na, wer hat es als Erster erraten? Osterhase oder . . . ?


Vier von diesen Rehen fressen uns jetzt unseren Garten leer!
Der Winter ist denen auch zu lang.





Kommentare:

  1. Sieht aus wie der Osterfuchs.

    Schönen Gruß aus dem Ruhrpott

    phw

    AntwortenLöschen
  2. Nein phw, das Tierchen ist schon ein wenig größer als so ein schlauer Fuchs und hat bei uns im Garten schon so manchen Schaden angerichtet.
    Zum Osterfest stelle ich hier ein besseres Foto rein . . .

    Grüße aus dem kalten Norden.

    AntwortenLöschen
  3. Ist so auch ein schönes Ratebild.

    Mit dem Lösungshinweis
    tippe ich nunmehr auf ein Reh.

    mfg phw

    AntwortenLöschen
  4. @ phw: Treffer!
    Aber Deinen Kommentar kann ich hier noch nicht freigeben;
    ich möchte noch ein wenig warten, ob sich da noch jemand traut
    einen Tipp abzugeben.

    AntwortenLöschen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deine Meinung ist mir wichtig,
auch dann noch, wenn ich deinen Kommentar aus rechtlichen Erwägungen oder aus Gründen der Ausdrucksweise einmal nicht freischalten mag.

Eine Bitte habe ich allerdings, falls Du anonym posten möchtest:
Bitte gebe wenigstens einen Nick (Spitznamen) und den Ort an, von dem aus Du schreibst!

Rentner Anton (aka Netzgärtner)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------