Wir 'Alten' brauchen uns vor der Klimaerwärmung nicht zu fürchten, die soziale Kälte bringt uns vorher um !


Sonntag, 10. März 2013

Wer pflegt gibt ein Teil seines eigenen Lebens auf.

Im Betreuer-Blog von G. Behrens schrieb der Besucher "phw" am 28. Februar 2013
am Ende seines Kommentares folgende denkwürdigen Zeilen:

"Pflege muß besser oder zumindest gleich bezahlt werden,
wie die zentralisierte Pflege in unseren MRSA-Zuchtstationen."


Mit "Pflege" ist hier die Pflege von Angehörigen zu Hause gemeint.
Die Worte "Als Lebensaufgabe" sind dabei auch so zu verstehen, daß all jene,
die ihre Lieben zu Hause pflegen, einen Teil ihres eigenen Lebens dafür aufgeben . . .

Den vollständigen lesenswerten Text findet ihr hier
http://betreuer.blogger.de/stories/2211519/#2213232
(siehe auch rechts unter LESENSWERTE ARTIKEL ANDERER SEITEN IM NETZ)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deine Meinung ist mir wichtig,
auch dann noch, wenn ich deinen Kommentar aus rechtlichen Erwägungen oder aus Gründen der Ausdrucksweise einmal nicht freischalten mag.

Eine Bitte habe ich allerdings, falls Du anonym posten möchtest:
Bitte gebe wenigstens einen Nick (Spitznamen) und den Ort an, von dem aus Du schreibst!

Rentner Anton (aka Netzgärtner)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------